Istanbul Reisetipps

Leanderturm Istanbul (Kız Kulesi)

5
(2)

Der Leanderturm – das Wahrzeichen Istanbuls – ist 2500 Jahre alt und hat die ganze Geschichte der Metropole Istanbul miterlebt. Die Antike, das Antike Griechenland, das Byzantische Reich und das osmanische Reich – die ganze Historie hat der Leanderturm miterlebt und überstanden.

Die Geschichte des Leanderturmes, auch Mädchenturm genannt, lehnt sich schon auf das 4. Jahrhundert v. Chr. an.Der Turm wurde durch Alkibiades aus Athen erbaut, um Zoll von den Schiffen im Bosphoruseinzunehmen. Über den Bosporus wurde eine Kette gespannt, dessen Ende an dem Leanderturm hing. Es wurde also zu einer Kontrollstation.Im 3. Jahrhundert v. Chr. wurde durch den griechischen Kommandanten Chares am Leanderturmein Grabdenkmal aus Marmor als Andenken an seine Ehefrau erbaut.Im 12. Jahrhundert wurde durch den Kaiser ManuelComnenos zwei Türme erbaut. Eines davon war auf der kleinen Insel, auf der sich der Leanderturm befindet.

Leanderturm Istanbul (Kız Kulesi) Geschichte, Informationen
Leanderturm Salacak Küste

Der Leanderturm wurde im Laufe der Zeit einige Male restauriert. Während der Eroberung Konstantinopels unter Fatih Sultan Mehmet wurde der Turm durch die Venezianer, die für eine Unterstützung der Byzantiner kamen, als Stützpunkt verwendet. Auch während des osmanischen Reiches wurde der Leanderturm mehrere Male restauriert, weil ihm viele Schäden angefügt worden sind. Viele Bereiche des heutigen Leanderturmes kommt aus der Zeit des osmanischen Reiches. Zu der Zeit von Fatih Sultan Mehmet wurden ganz viele Bereiche restauriert.

Im 16. Jahrhundert hat das Erdbeben sehr vielen Bauten hohe Schaden zugefügt, unter anderem dem Leanderturm. Unter Yavuz Sultan Selim wurde er restauriert. Da es um den Leanderturm dunkel war, wurde es im 16. Jahrhundert zu einem Leuchtturm. Die Kanonen, die aus der Kriegszeit sind und sich in dem Leanderturm befindeten, wurden von nun an als Grußsymbol bei Zeremonien genutzt. Nach dem Tod von Kanuni Sultan Selim kam Şehzade Selim an die Macht. Als es nach Üsküdar kam, wurde er mit Kanonen begrüßt.Nach dieser Zeit wurden alle Könige und Prinzen durch diesem Symbol begrüßt und gleichzeitig wurde dadurch das Volk benachrichtigt.

Leanderturm Istanbul (Kız Kulesi) Geschichte, Informationen
Leanderturm Salacak Küste

1719 entstand um und in dem Leuchtturm. Dadurch sind viele Bereiche, besonders in dem Turm abgebrannt. 1725 wurde der Leanderturm unter dem Architekten İbrahim Paşa restauriert. Während dieser Restaurationwurden viele Bereiche aus Mauerwerk und Glas gebaut und restauriert. 1731 wurden weitere Bereiche des Turmes ebenfalls erneuert.

Mit dem Zerfall des osmanischen Reiches wurde der Leanderturm erneut als Verteidigungsturm genutzt. Die Kanonen waren nicht mehr Symbol für die Begrüßung eines Königs, sondern eine Verteidigung. 1830-1831 diente der Turm wegen dem Cholera Ausbruch als Quarantänestation. Es wurde fetgestellt, dass 20-30 Tausend Menschen wegen Cholera gestorben sind, und viele davonin Isolation in dem Leanderturm waren. Dadurch, dass der Leanderturm, Mädchenturm als Quarantänestation genutzt werden konnte, konnte ein massiver Ausbruch im ganzen Land verhindert werden.

Leanderturm Istanbul (Kız Kulesi) Geschichte, Informationen
Leanderturm Bosporus

Die letzte große Restauration während des osmanischen Reiches fand unter dem II. Mahmud statt. Seine heutige Gestalt hat er mit der Restauration im1832-1833 bekommen. Es wurde eine Architektur des Osmanischen-Barock durchgeführt und eine Kuppel und darüber eine Fahnenmast hinzugefügt.1857 wurde durch eine französische Firma eine neue Beleuchtung an den Leanderturm angebracht.

Auch wurde während des Zweiten Weltkriegs eine Restauration am Leanderturm durchgeführt. Die alten Holzteile wurden erneuert und einige Bereiche wurden durch Stahlbeton ersetzt.1943 wurden um den Turm riesige Felgen angebracht, damit keine Verschiebungen stattfinden können. Die Scheune und das Gaslager wurden aufgehoben.Die Außenfassade wurde geschützt, wobei im Innenraum vieles durch Stahlbeton ersetzt wurde. 1959 wurde der Leanderturm an das Militär übergeben und durch das Marinekommando für die Verkehrsinspektion genutzt. Im Jahre 1983 wurde der Turm für maritime Geschäfte übergeben und bis 1992 als Zwischenstation genutzt.

Leanderturm Istanbul (Kız Kulesi) Geschichte, Informationen
Leanderturm von der Küste aus

Die letzte große Restauration des Leanderturmes begann 1995. Dieser besonderer Turm, der eine geheimnisvolle und großartige Geschichte hat, wurde mit seiner einzigartigen und traditionellen Architektur nach der letzten Restauration im Jahre 2000 eröffnet. Heute dient der Leanderturm als Museum und besitzt ein Cafe-Restaurant, das über den Tag als Cafe und abends als besonderes Restaurant für in- und ausländische Touristen dient. In dem Leanderturm, also Mädchenturm finden auch Hochzeiten, Feier, Launches, Konferenzen und andere wichtige Organisationen statt.

Leanderturm Eintritt und Preise

Der Leanderturm dient heute als Museum und hat ein Restaurant inbegriffen. Der Turm ist an jeden Tag des Jahres von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet und kann besucht werden.

Leandeturm Eintrittspreis: Pro Erwachsener 30 türkische Lira

Wie erreiche ich den Leanderturm?

Sie können den Leanderturm über Beşiktaş, Kabataş mit der Fähre erreichen. Täglich kann der Leanderturm zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr besichtigt werden.

In dem Leanderturm gibt es auch ein wundervolles Restaurant mit einem einzigartigen Ausblick. Hierfür sollten Sie vorher einen Tisch reservieren. Mit der Fähre können Sie von Salacak bis 18:30 Uhr alle 15 Minuten den Leanderturm erreichen. Zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr gibt es keine Fähre. Ab 20:15 Uhr können Sieden Leanderturm wieder vonSalacak und ab 20:00 Uhr ab Kabataş erreichen.

wochenende
VON KABATAS VON Leanderturm
10:00
10:30 10:45
11:00 11:45
12:00 12:45
13:00 13:45
14:00 14:45
15:00 15:45
16:00 16:45
17:00 17:45
18:00 19:00

Leanderturm Öffnungszeiten

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 5 / 5. Vote count: 2

No votes so far! Be the first to rate this post.

Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close